Metzgerei Winter spendet 1.500 Euro an die Bürgerstiftung
Erlös der Weihnachtsspendenaktion 2019


Metzgerei Winter spendet 1.500 € an die Bürgerstiftung

Am 5.2.2020 war der Vorstand der Bürgerstiftung zu Gast in der Hauptfiliale der Metzgerei Winter, um vom Chef des Hauses, Frank Winter, eine Spende in Höhe von 1.500 € entgegenzunehmen.

Der Familienbetrieb veranstaltet jedes Jahr eine Weihnachtsspendenaktion, in der ein Teil des Umsatzes aus dem Weihnachtsverkauf einem guten Zweck zugute kommt. In den vergangenen Jahren wurden bereits verschiedene Projekte und Institutionen in ihrer Arbeit unterstützt. So gingen die Spenden beispielsweise an ein Kind in der 3. Welt oder an das Hospiz.

Die Bürgerstiftung Schorndorf wurde bereits zum zweiten Mal mit der Weihnachtsspende bedacht. „Ich freue mich sehr, dass das Geld in diesem Jahr in der Stadt bleibt und in ein lokales Projekt investiert werden kann“, so der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Erster Bürgermeister Edgar Hemmerich.
Die Bürgerstiftung Schorndorf fördert jährlich verschiedenste Projekte in Höhe von 10.000-15.000 € innerhalb der Stadt. Daher war die Freude über die großzügige Zuwendung groß.

Die Metzgerei Winter ist selbst stark mit Schorndorf verwurzelt. Bereits seit 1966 ist der Familienbetrieb in der Welzheimer Straße in Schorndorf ansässig. Auch Nachhaltigkeit spielt hier eine große Rolle. So werden beispielsweise seit einiger Zeit Boxen verteilt, mit denen die Kunden ihre Einkäufe nahezu verpackungsfrei nach Hause transportieren und für die nächsten Einkäufe wiederverwenden können, um Verpackungsmüll zu vermeiden und dadurch die Umwelt zu schonen.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Daniel Sofka

  • Bürgerstiftung Schorndorf
  • Geschäftsstelle Künkelin-Rathaus, Urbanstraße 24
  • 73614 Schorndorf
  • 07181 602-3001
  • Fax: 07181 602-3090
  • birgit.lang@schorndorf.de