1.000 Euro Spende für den Heimatverein Schornbach


1.000 Euro Spende für Heimatverein

Zuschuss zur Herstellung eines historischen Fotobands zur 750-Jahr-Feier

Einen Scheck der Bürgerstiftung Schorndorf über 1.000 Euro konnte dieser Tage Oberbürgermeister Matthias Klopfer in seiner Funktion als Mitglied des Stiftungsrats den Vertretern des Heimatvereins Schornbach und Mannshaupten übereichen.

Das Geld soll zum Teil die Kosten für einen historischen Fotoband decken, der gerade anlässlich des 750-jährigen Ortsjubiläums 2014 im Entstehen ist.

Der Heimatverein hat sich zum Ziel gesetzt, öffentliches Kulturgut in Schornbach und Mannshaupten zu pflegen, zu erhalten und zu fördern.

Dabei stand an erster Stelle die Einrichtung der Schornbacher Heimatstube, in der mittlerweile Handwerkszeug, Gerätschaften, Haushaltwaren, Dokumente wie Bilder, Fotos und Schriften aus der Vergangenheit untergebracht sind.

Auch die Einbeziehung der historischen Kelter in Schornbach wird angestrebt. Sie ist schließlich eine der ältesten Keltern im ganzen Remstal. Hier werden Denkmal schützende Maßnahmen als Vereinsarbeit in den Vordergrund treten.

Trotzdem will der Verein nicht nur in der Vergangenheit leben, sondern sich auch in der Gegenwart und Zukunft für die Ortschaften einsetzen. Dies soll durch Mithilfe bei ortsbildverschönernden Maßnahmen geschehen.

Gerade im Hinblick auf bevorstehende Jubiläen gibt es da einiges zu tun.



  • Bürgerstiftung Schorndorf
  • Geschäftsstelle Künkelin-Rathaus, Urbanstraße 24
  • 73614 Schorndorf
  • 07181 602-3001
  • Fax: 07181 602-3090
  • birgit.lang@schorndorf.de